Der Verein

Vorstand

Dr. Thorsten Heinze aus Bovenden ist der amtierende Vorstandsvorsitzende. Eine Übersicht über die gewählten Mitglieder, den wissenschaftlichen Beirat und die Geschäftsführung finden Sie im Folgenden:

  • Gewählte Mitglieder

    Vorsitzender Dr. Thorsten Heinze, Bovenden | Kontakt: thorsten.heinze@plesseverein.de

    1. stellv. Vorsitzender Otto Beck, Bovenden

    2. stellv. Vorsitzender Joachim Lies, Moringen


    Wissenschafticher Leiter Thomas Moritz, Goslar

    Schatzmeister Paul Vennemann, Bovenden

    Geschäftsführer Dirk Huhnold, Billingshausen | Kontakt: geschaeftsfuehrung@plesseverein.de

  • Beisitzer

    Sabine Heinze, Bovenden

    Karin Sauter, Bovenden

    Dr. Thomas Küntzel, Göttingen

    Bernd Riethig, Eddigehausen

  • Amtsträger

    Thomas Brandes Bürgermeister Flecken Bovenden

    Angelika Daamen Vertreterin des Oberbürgermeisters der Stadt Göttingen

    Prof. Gerhard Ströhlein Vertreter des Landrates des Landkreises Göttingen

    Marcus Rogge Leitender Baudirektor und Bauamtsleiter des Staatlichen Baumanagement Südniedersachsen

    Axel Pampe Forstamtsleiter der Niedersächsischen Landesforsten – Forstamt Reinhausen

  • Schirmherrin

    Dr. Gabriele Andretta Präsidentin des Niedersächsischen Landtags

  • Geschäftsführung

    Geschäftsführer Dirk Huhnold, Billingshausen | Kontakt: geschaeftsfuehrung@plesseverein.de

  • Vereinssatzung

    Satzung Oktober 2020 Download

Unsere Philosophie

Der 1978 gegründete, gemeinnützige Verein mit zur Zeit mehr als 500 Mitgliedern will die Erforschung der Geschichte der Burg und der Herrschaft Plesse ideell und materiell nach besten Kräften unterstützen sowie die Burg Plesse in ihrer Substanz erhalten, ausbauen und entsprechend ihrer kulturhistorischen Bedeutung in das gesellschaftliche und kulturelle Leben der Region integrieren.

Die an den denkmalpflegerischen und archäologischen Maßnahmen sowie an den historischen und baugeschichtlichen Forschungen auf der Burg Plesse Beteiligten handeln in dem Bewusstsein, dass jede Generation aufs Neue verpflichtet ist, die Kulturdenkmale nach bestem Vermögen für künftige Generationen zu erhalten. Lesen Sie dazu auch in unserer

Unser Engagement

  • Bauliche Erhaltung, Restaurierung, Erschließung und Pflege der Burg Plesse und ihres Umfeldes einschließlich der Mitarbeit beim Denkmalschutz.
  • Förderung der Erforschung und wissenschaftlichen Bearbeitung der Geschichte der Burg und der Herrschaft Plesse sowie Präsentation und Verbreitung der entsprechenden Forschungsergebnisse.
  • Sammlung und Auswertung des für die Burgenforschung bedeutsamen Materials, vornehmlich aus archäologischen Grabungen.
  • Organisation von Arbeitstagungen, Ausstellungen, Burgfesten, Burgführungen, Studienfahrten, Vorträgen u.ä.
  • Nutzung der Burg Plesse in ihrer kulturellen Tradition für anspruchsvolle Musik- und Theaterveranstaltungen.
  • Gewinnen und Motivieren von Sponsoren sowie von öffentlichen Förderern.

Der Verein löst seine Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Flecken Bovenden, dem Landkreis Göttingen, dem Land Niedersachsen, den Dienststellen der staatlichen Denkmalspflege und den Einrichtungen von Universitäten.

Schirmherr des Vereins ist der jeweilige Präsident des Landtages Niedersachsen. Näheres über die Entwicklung des Vereins und der wichtigsten Stationen finden Sie in der Vereins-Chronik.